Sehr geehrte Patienten,

zum 01.01.2005 werden viele Patienten von einem Systemwechsel im Gesundheitswesen betroffen sein.

Bekannt ist:

1. für Sozialversicherte gibt es
befundbezogene Festzuschüsse.
Wir haben in der Zwischenzeit bis Ende April 2005 einen reichhaltigen Erfahrungsschatz mit dem neuen System.
Tatsächlich werden einige Therapieformen preiswerter als zuvor.
Jedoch muß in aller Klarheit festgestelllt werden, daß der hochwertige Zahnersatz teurer geworden ist. Dies liegt hauptsächlich an der Zahntechnik.

Das Techniklabor mit dem ich zusammenarbeite, ist bei solch speziellen Fällen bereit, über den Preis zu verhandeln.

2. Beihilfeberechtigte Patienten
erhalten einen geringeren
Zuschuß zu Keramik und Gold.
Hier kann man teilweise ohne Qualitätsverlust auf andere, günstigere Materiallien ausweichen.

Näheres erfahren Sie telefonisch bei uns und bei dem jeweiligen Versicherer.

Ihr Praxisteam
Für Sie gelesen :